Glasbau NRW | Telefon 05207-95757-23
Glasbau NRW - hochwertige Glas-Produkte

Glastüren sind vor allem im Badezimmer praktisch

Mehr Spaß beim Duschen

Das Badezimmer gehört zu den privatesten Räumen einer Wohnung. Nicht immer ist es als Wellness-Paradies ausgestattet. Gerade in älteren Wohnungen wurde für das Badezimmer gerne ein kleiner, eher unattraktiver Raum mit schlechten Lichtverhältnissen gewählt. Ein erster Schritt zur Herstellung einer Wohlfühlatmosphäre besteht darin, eine Glastür einzubauen, die mehr Licht in das Badezimmer hineinlässt. Weil niemand gerne bei der Badbenutzung beobachtet wird, sollte die Glastür nicht durchsichtig sein. Glasdesigner bieten hier eine Auswahl von verschiedenen Blickschutzvarianten an. Schlicht und elegant wirkt die Glastür, wenn satiniertes Glas verwendet wird. Die Tür ist blickdicht, lässt aber Licht durch. Bewegungen hinter der Tür können jedoch von außen nur erahnt werden. Durch Sandstrahlung oder Rillenschliff können Glastüren ebenfalls so gestaltet werden, dass sie nur das Licht, nicht aber den neugierigen Blick hindurchlassen. 

Ihre individiuelle Anfrage beantworten wir gerne persönlich unter
05207-95757-29
oder fragen Sie direkt an

Eckdusche aus Glanzglas

Eckdusche aus Glas

Eine Glas-Eckdusche ist die perfekte Lösung für ein kleines Badezimmer. Die Trennwände der Dusche bestehen aus festen Glaselementen und einer Tür, die flexibler rechts oder links montiert werden können. Des Weiteren ist auch der Anschlag frei wählbar. 

die Duschwände könenn ganz indivuduell nach den entsprechenden Maße angefertigt werden. Standard-Maße in 80x80 oder in 90x90 können sofort online im Glasprofi-Shop gekauft werden. Online im Shop können sie auch zwischen folgenden Glasarten wählen: 

  • Klarglas
  • satiniertes Glas (milchig),
  • farbiges Glas oder Strukturglas, wie Mastercarree, Tropfenoptik

Glastüren sind widerstandsfähig und sicher 

Glastüren sind dank moderner Technik weniger zerbrechlich. Die Gefahr bei einem Unfall, eine ernsthafte Schnittverletzung zu erleiden, wird durch Verwendung von Sicherheitsglas weitgehend vermieden. Grundsätzlich sind Glastüren aus Verbundsicherheitsglas oder Einscheibensicherheitsglas sehr widerstandsfähig und schlagfest. Sie eignen sich deshalb sehr gut für den Badezimmerbereich. Verbundsicherheitsglas wird im Notfall durch eine Folie zusammengehalten. Einscheibensicherheitsglas zerfällt in sehr kleine Teile.

Glastüren können als Schwenktüren oder als Schiebetüren konstruiert werden. Schiebetüren, die mit einer unauffälligen Schienenkonstruktion funktionieren, sind nicht nur als Eingangstür sondern auch im Duschbereich praktisch. Sie können auch bei Zugluft nicht zuschlagen und lassen sich bei Bedarf auch einmal mit dem Ellenbogen öffnen und schließen. Schiebetüren aus Glas gibt es auch für die Rundduschwanne

Glastüren sind pflegeleicht und hygienisch

Ein besonderer Vorteil der Glastür im Bereich des Badezimmers sind die hervorragenden Pflegeeigenschaften, die Glas aufweist. Feuchtigkeit und Wasserdampf führen bei Glas nicht wie bei Holz zum Verquellen und Verziehen von Türen. Spuren der Feuchtigkeit können von der Glastür leicht mit der Hilfe eines Abstreifers beseitigt werden. Glas speichert keine Feuchtigkeit in sich. Durch Beschichtung der Glasoberfläche kann die Glastür gegen Kalkablagerungen und Verschmutzungen geschützt werden. Glastüren lassen sich gut mit Reinigungsmitteln behandeln, die dafür sorgen, dass sich im Bad keine Keime bilden können. Deshalb ist die Glastür im Bad auch aus hygienischen Gründen eine optimale Lösung.

UA-22651851-1